Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 732 771650

Rhinospray plus ätherische Öle Nasenspray 10ml

Rhinospray® Plus ist ein abschwellender Nasenspray mit der einzigartigen Kombination aus dem Wirkstoff Tramazolin und ätherischen Ölen.
Packungsgröße: 10 Milliliter
Artikelnummer: 1283394

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 9,20

Wir versenden unsere Produkte einmal täglich.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

Als registrierter Stammkunde erhalten Sie auf Ihren nächsten Einkauf einen Nachlass von 3% (ausgenommen Aktionsware).

Versandkostenfrei in Österreich ab einem Einkaufswert von €20,00 (Deutschland ab €50,00).

Bitte beachten Sie, dass eine Selbstabholung nur bei Geschäftszeiten möglich ist.

 




Artikelbeschreibung

Details

Rhinospray® Plus ist ein abschwellender Nasenspray mit der einzigartigen Kombination aus dem Wirkstoff Tramazolin, ätherischen Ölen (Eukalyptol, Menthol und Kampfer) und pflegenden Hilfsstoffen. Rhinospray® Plus befreit die Nase während ätherischen Öle wieder frei durchatmen lassen.
Rhinospray® Plus kann sowohl bei allergischem als auch nichtallergischem Schnupfen angewendet werden.

 

Anwendung:

Falls der Arzt keine andere Dosierung empfohlen hat, ist je nach Bedarf bis zu 4-mal täglich ein Sprühstoß Rhinospray® Plus in jede Nasenöffnung einzusprühen.
Rhinospray® Plus eignet sich für eine kurzfristige Anwendung, die ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage dauern sollte.

Inhaltsstoffe:

Wirkstoff: Tramazolin.
Sonstigen Bestandteile: Benzalkoniumchlorid (0,202 mg/ml), Cineol (0,101 mg/ml), Menthol (0,202 mg/ml), Kampfer (0,202 mg/ml), Citronensäure, Natriumhydroxid, Hypromellose, Polyvidon, Glycerol, Magnesiumsulfat, Magnesiumchlorid, Calciumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Natriumchlorid, gereinigtes Wasser.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 1283394
EAN 9088881283393
Hersteller Rhinospray
Packungsgröße 10 Milliliter
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!