Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 732 771650

Wellion SafetyLancets 28G

Wellion 28G Einmalsicherheitslanzetten, für die einfache, sichere und sanfte Blutgewinnung
Packungsgröße: 200 Stück
Artikelnummer: 4041094

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 28,90

Wir versenden unsere Produkte einmal täglich.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

Als registrierter Stammkunde erhalten Sie auf Ihren nächsten Einkauf einen Nachlass von 3% (ausgenommen Aktionsware).

Versandkostenfrei in Österreich ab einem Einkaufswert von €20,00 (Deutschland ab €50,00).

Bitte beachten Sie, dass eine Selbstabholung nur bei Geschäftszeiten möglich ist.

 


Artikelbeschreibung

Details

Wellion 28G Einmalsicherheitslanzetten

IDEAL

- bei Sehproblemen

- bei verminderter Feinmotorik

- für ältere Menschen

Einfach

- mit nur 1 Handgriff einsatzbereit

- kein umständliches Hantieren mit einer Stechhilfe nötig

- schnell und einfach zu erlernende Handhabung

Sanft & sicher

- minimierte Schmerzen durch ultra-scharfe Nadel

- für ältere Menschen, Menschen mit reduzierter Feinmotorik oder Sehproblemen

PERFEKT FÜR

- medizinisches Fachpersonal

- Krankenhäuser

- Pflegeheime

Sicher

- sterile Sicherheitseinmallanzette

- Vermeidung von Stichverletzungen

- kein Nadeleinsetzen bzw.

- entfernen

- Nadel ist vor und nach der Anwendung sicher im Gehäuse

- immer richtige Distanz zwischen Gerät und Haut

- spezielle Aktivierungskonstruktion

Nadelstärke 28G (0,36 mm)

Stechtiefe 1,8 mm

Blutmenge bis zu 10 µl

Inhalt: 200 oder 25 Stück

Wellion- Ihre Österreichische Diabetesmarke

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 4041094
EAN 9120015783680
Hersteller Wellion
Packungsgröße 200 Stück
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Hilfsmittel: Kostenanteil 10% GKK, BKK, VAEB, BVA; 20% SVA-Gew.Wi., SVA-Bauern, KFA Wien. Kein Kostenanteil für Patienten, die entweder das 15.Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder vom Kostenanteil bzw. von der Rezeptgebühr befreit sind.
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!