Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 732 771650

PelGel Duschgel

Rückfettendes Duschgel mit Jojobaöl für trockene und empfindliche Haut, parfumfrei.
Packungsgröße: 150 Milliliter
Artikelnummer: 2592341

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 8,00

Wir versenden unsere Produkte einmal täglich.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

Als registrierter Stammkunde erhalten Sie auf Ihren nächsten Einkauf einen Nachlass von 3% (ausgenommen Aktionsware).

Versandkostenfrei in Österreich ab einem Einkaufswert von €20,00 (Deutschland ab €50,00).

Bitte beachten Sie, dass eine Selbstabholung nur bei Geschäftszeiten möglich ist.

 


Artikelbeschreibung

Details

Das rückfettende Duschgel ist frei von Duftstoffen und eignet sich aufgrund seiner guten Verträglichkeit besonders zur pflegenden Reinigung trockener und empfindlicher Haut.
Es enthält Jojobaöl, einen flüssigen Wachsester aus der Frucht des Jojobastrauchs. Jojobaöl wird von den auf der Haut angesiedelten Mikroben nicht verstoffwechselt, wodurch sich die besondere Hautfreundlichkeit von PelGel erklärt.
 
PelGel dient zum Duschen, aber auch als Badezusatz oder zur Handreinigung.
Für normale Haut zur Erhaltung der Feuchtigkeit nach dem Duschen.
Für trockene, empfindliche oder stark beanspruchte Haut.
Zur täglichen Reinigung und Pflege.

Anwendung:

PelGel wird auf die feuchte Haut aufgetragen, einmassiert und anschließend abgewaschen. Es ist besonders zum Duschen, aber auch als Badezusatz oder zur Handreinigung geeignet.

Inhaltsstoffe:

PelGel enthält Jojobaöl.
PelGel ist parfumfrei!

Liste der Inhaltsstoffe: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Cocamide DEA, Hexylene Glycol, Lauryl Pyrrolidone, Benzyl Alcohol, Hydroxypropyl Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Chloride, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Glycerin, Citric Acid, CI 42090.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 2592341
EAN 9120008510514
Hersteller Pelpharma
Packungsgröße 150 Milliliter
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!